Kapelle St.Anna in Valata

Patrozinium: 26.Juni

Die schlichte Kapelle liegt nördlich vom Weiler am alten Weg nach Ilanz. Um 1600 wurde sie erbaut und im Jahr 1963 folgte eine Renovierung, die im Jahre 2000 mit Turm und Dachsanierung ergänzt wurde. 2015 wurde das Kupferdach neu gemacht.

Der Satteldachbau hat ein offener Dachreiter mit geschweiftem Spizhelm. Das Langhaus mit Chor schliesst ein Tonnengewölbe mit Stichkappen.

Der Altaraufsatz  (um 1700)   zeigt auf dem Altarblatt die Hl. Anna, eine Madonna mit Kind und den Pestheiligen Rochus.