Kapelle Heil. drei König in Platenga

Patrozinium: 6.Januar

Die erste Kapelle von 1593 stand westlich des Weilers und wurde 1695 an den heutigen Standort verlegt. Die im Jahre 1704 entstandene Wandmalerei wurde 1939-52 von Alois Carigiet restauriert.

Mit schlichtem Satteldachbau liegt nach Osten. Der Choransatz markiert ein offener Dachreiter mit geschweifter Haube. Der Saalbau besitzt ein Tonnengewölbe aus Holz. Alle Bauteile sind mit dekorativen Wandgemälden verziert.

Der Altar von 1695 zeigt ein Dreikönigsbild mit Altarfragment aus der Stiftungszeit der Kapelle (1593)kapelle-hl-drei-koenig-innen1